Zerbst blüht auf

Am 10.04.2021 fand in Zerbst eine von der Stadt und der Bürgerinitiative "Zerbst blüht auf" initiierte Müllsammel- und Aufräumaktion für das Stadtgebiet statt, an der sich zahlreiche Zerbster beteiligten. Natürlich wirkte auch die JU Zerbst/Anhalt bei der Aktion mit, die an die im vergangenen September von uns organisierte Aufräumaktion anknüpfte. So griffen unsere Mitglieder erneut zu den Mülltüten und sammelten Unmengen an achtlos weggeworfenem Müll ein, um ein Zeichen für Umweltschutz zu setzen und das Erscheinungsbild der Stadt pünktlich zum Frühlingsbeginn aufzupolieren. Dabei wurden wir tatkräftig von Andy Grabner, Landratskandidat der CDU für Anhalt-Bitterfeld, unterstützt, der ebenfalls engagiert mit anpackte. So konnte Grabner sich gleichzeitig ein Bild von verschiedenen Zerbster Orten machen und mit uns JU-Mitgliedern einige lokale Gegebenheiten besprechen. Auch Ideen zu kreisweiten Müllsammelaktionen wurden erörtert. 

Am Ende konnten durch das Engagement der beteiligten Bürger mehrere Container mit Müll gefüllt und auch größerer Sperrmüll entsorgt werden.

In Zerbst ist der nächste Einsatz bereits für den 18.09.2021 angesetzt, die JU Zerbst wird diesen federführend mit anderen Zerbster Gruppen organisieren.

 

[Benkwitz]